Baskische Kochgesellschaften – bleibt Männersache

Baskische Kochgesellschaften – bleibt Männersache

By am Aug 30, 2015 in Gastronomie | 0 comments

Gaztelubidea_elkartea

Quelle: Kochgesellschaft Gaztelubide

Ich lade Sie ein zum Hören dieses interessanten Podcasts der ARD zum Thema Kochgesellschaften in Baskenland. Dafür, dass dies immer noch nicht nur Männersache ist, sondern auch eine sehr ernste Angelegenheit -besonders in der traditionsreichen Metropole der Hochkochkunst Donostia (San Sebastián)-, können Sie selbst in der Entwicklung des Interviews Beweis finden: auf die Frage, warum sich die Männer nicht in den Küchen ihrer Wohnungen zum Kochen treffen, wird die deutsche Journalistin höflich aus dem Lokal gebeten.

Zum Entstehen der Kochgesellschaften gibt es ansonsten kein fundiertes Geschichtswissen, nur einige spannende Theorien, die aus dem 19. Jahrhundert stammen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *