Bodega mitten in der Stadt

Bodega mitten in der Stadt

By am Jun 22, 2015 in Gastronomie | 0 comments

VinStedNEWUm eine richtige Weinkellerei zu erleben, mit Fässern, Flaschengerüst, zunftgemäßer Ausstattung und angebauter Kantine, ist von Bilbao aus eine lange Strecke zu machen, etwa nach Haro, Burgos oder die alavesische Rioja im Süden Baskenland. Was aber zum Konzept solch eines Betriebs in der Gran Vía oder Hauptallee der Stadt, selbstverständlich nicht an Rebfeldern anliegend, dafür aber mit moderner Technik und sämtlichen Raffinierungen des modernen städtischen Lebens versehen? Bodega Urbana ist ein Projekt nach diesem innovativen Geschäftsmodell: Wein näher an das Publikum zu bringen, nicht nur dem erfahrenen Kenner und dem Laien, sondern auch denen, die in der Stadt für eine kurze Zeit unterwegs sind (Kongreßbesucher, Geschäftsleute, Touristen) und nicht die Gelegenheit haben, Richtung Inland in Suche einer traditionellen spanischen Weinkellerei zu fahren.

Verschiedene Rebsortenweine werden in zwölf Stahlfässern gelagert. Dem Kunden bietet sich die Chance, nicht nur nach Vorliebe zu bestellen, sondern auch seine eigene Varietät durch Mischung von verschiedenen Rebsortenweinen zu schaffen und ein einer mit personalisierter Etikette versehenen Flasche mit nach Hause zu bringen. Gesteuerte Dosiertechnik, ein gut ausgelegtes Rohrnetz und fachmännische Betreuung des Kellners -die von unverträglichen Mischungen abraten soll- ermöglichen die Durchführung des Prozeßes in perfekten Qualitäts- und Sauberkeitsverhältnissen zur vollsten Zufriedenheit des Kunden.

Bodega Urbana wird damit nicht nur zu einem Versuch, Weinkultur im urbaniten Milieu zu verbreiten. Sie trägt auch dem Paradigmenwechsel des modernen Wirtschaftslebens Rechnung. Früher war unsere Welt durch ein System von fixen Referenzen organisiert: eine Arbeitsstelle für das ganze Leben, zwei oder drei rennomierte Restaurants zum Wochenende, gleiche Fernsehkanäle für alle und Standard- Massenzeitvertreibe. Heute wird im Web gesurft, nach Aufträgen gearbeitet, mit gleitender Arbeitszeit und mitten eines unübersichtlichen Angebots an Gütern, Dienstleistungen und Freizeitmöglichkeiten aller Art gelebt. Dafür muß der Kunde wirklich ein König sein, nicht nur auf der Rhetorikebene der Werbung. Er muß imstande sein, zwischen allen möglich denkbaren Alternativen zu wählen. Sogar seinen eigenen Wein zu schaffen!

Zum Standort der Bodega Urbana und eine Ansicht der Umgebung, bitte diesen Link folgen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *